Ausflugsziele

Leuchtturm & Teepot

Der Leuchturm des Ostseebades Warnemünde ist ein bekanntes Wahrzeichen der Region. Er ist 36,9 m hoch und lädt zu einem schönen Ausblick über Strand und Hafen ein. Gleich daneben steht seit 1967 das Seerestaurant "Teepot", welches durch seine Bauform, besonders auffallend ist und ebenso zum Wahrzeichen Warnemündes geworden ist. Der Leuchtturm, der "Teepot" sowie diverse andere Restaurants und natürlich der wunderschöne Ostseestrand laden immer zu einem Besuch ein.

Karls Erdbeerhof

Besuchen Sie doch mal Karls Erdbeerhof. Kinder haben auf dem Erlebnisbauerhof die Möglichkeit ausgelassen zu toben. In der Manufaktur können Sie den Mitarbeitern bei der Verarbeitung von frischen Erdbeeren zusehen. Produkte wie Erdbeerkonfitüre, Erdbeerbrot, Erdbeerbratwurst oder Erdbeersaft und Liköre können vor Ort verkostet oder auch zum heimischen Verzehr gekauft und mitgenommen werden. Kurzum ein Besuch bei Karls ist ein Erlebnis und lohnt sich. (Eintritt frei)

Zoo Rostock

Erkunden Sie den besten Zoo Europas. Im Zoo Rostock leben 4.000 Tiere in 380 verschiedenen Arten aus aller Welt, in naturnahen Lebensräumen, die von einer einmaligen Parklandschaft umgeben sind. Erleben Sie ein lebendiges Museum und die Tropenhalle im Darwineum. 1899 gegründet blickt der Zoo auf eine lange Geschichte zurück und entwickelte sich vom ehemaligen Wild- und Dendrologischen Garten hin zum heutigen größten Zoo an der deutschen Ostseeküste.


Ozeaneum Stralsund

Gemeinsam erleben Kinder und Familien 364 Tage im Jahr hautnah die Welt der Meere und Ozeane. Das größte Aquarium fasst 2,6 Millionen Liter Wasser. Entdecken Sie die schöne und geheimnisvolle Unterwasserwelt. Tauchen Sie ab in eine andere Welt.

Hanse Sail

Seit 1991 findet das maritime Volksfest alljährlich am zweiten August-Wochenende statt. Mit rund einer Million Besuchern und einem Zusammentreffen von rund 250 Teilnehmerschiffen, Kreuzfahrtschiffen, Fähren und Schiffen der Marine gehört die Hanse Sail zu den weltweit größten Treffen von Traditionsseglern und Museumsschiffen.

2018 - 800 Jahre Rostock

Im Jahr 2018 begeht die Hansestadt Rostock ihren 800. Geburtstag. Zu diesem Anlass werden so einige Veranstaltungen im Kalender stehen. Zum Beispiel den 38. Internationalen Hansetag, die 28. Hanse Sail oder direkt zum Stadtgeburtstag am 24.06. ein Konzert "Karat meets Classic" in der Rostocker Stadthalle.


Schon zu Fuß ist vieles in der Nähe erreichbar, wie der Fischereihafen Strand, Einkaufsstraßen, Heimatmuseum, gastronomische Einrichtungen, Steilküste, Kurpark oder Waldgebiete. Erleben Sie dabei einen ständigen Wechsel an Farben, Geräuschen und Gerüchen für alle Sinne.

Der lange und breite Sandstrand lädt zu jeder Jahreszeit zu verschiedensten Aktivitäten ein.

Fischmarkt, Restaurantterrassen und Ausflugsschiffe laden zur Stärkung und zum Verweilen mit einem wunderschönen Blick auf die Ostsee oder den „Alten Strom“ ein.

Während der "Warnemünder Woche" im Juli und der „Hanse-Sail“ Anfang August sind die Plätze am Wasser sehr begehrt.

Heiligendamm, Kühlungsborn, Bad Doberan, Graal-Müritz, Rostocker Heide, Güstrow, Stralsund, Rügen und Hiddensee, Fischland Darß, Barth oder Wismar mit vielen weiteren Attraktionen sind für einen spannenden Tagesausflug leicht erreichbar.

... oder einfach mal im hauseigenen Garten oder auf dem Balkon entspannen.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen zu Cookies und der Verwendung Ihrer Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.